Ihre Fragen – Unsere Antworten

Häufig gestellte Fragen rund um Brock Alloy Wheels oder allgemeine Fragen zum Produkt Leichtmetallfelgen.
Frage nicht vorhanden? Dann schick uns eine Mail an frage@brock.de.

K

L

M

N

O

U

V

W

X / Y / Z

Wo finde ich das Gewicht einer Felge?

Das Gewicht einer Felge findet Ihr in den passenden Festigkeiten (Festigkeitsgutachten). Jede Größe einer Leichtmetallfelge z.B. 7.0×17, 7.5×17, 8.5×18 oder 11.0×20 hat eine andere Festigkeit. Das Gewicht kann daher variieren. Diese Festigkeitesgutachten befinden sich auf unserer Website in den Gutachten-Verzeichnissen. Meist geschrieben durch den Satz: „Das Gewicht der nicht lackierten Sonderradausführung … „

 

Beispiel:

Wo finde ich Gutachten zu alten Brock Felgen?

Sie finden fast alle unsere Felgen-Gutachten in unserem  Gutachten-Verzeichnissen.
Die folgenden Gutachten sind über unseren Direktvertrieb erhältlich, da diese nur auf rotem Gutachten-Papier ihre Gültigkeit haben:

  • Brock B1
  • Brock B2
  • Brock B3
  • Brock B4
  • Brock B5
  • Brock B6
  • Brock B7
  • Brock B8
  • Brock B9

Unseren Direktvertrieb erreichen Sie über +49 2251 / 95680 oder directsales@brock.de

Wie Pflege ich meine Brock & RC-Design Alufelgen

Um Ihre Felgen von Brock und RC-Design stets in bester Optik zu halten, empfehlen wir, die folgenden Pflegehinweise zu beachten:

REINIGUNG

Wir empfehlen eine regelmäßige Reinigung der Räder, um Flugrost, Bremsstaub oder Teerresten keine Chance zu geben.

  • Je nach Bedarf und Verschmutzungsgrad empfehlen wir einen pH-neutralen Felgenreiniger. Hierbei bitte die Gebrauchsanweisung lesen und die Einwirkzeit nicht überschreiten, da sich sonst Rückstände bilden können.
  • Die Felge kann mit einem Hochdruckreiniger bereinigt werden. Hierbei sollte darauf geachtet werden, einen Mindestabstand von 15cm vom Sprühkopf zur Felge zu wahren. Auf Rückstände des Felgenreinigers achten!
  • Je nach Restverschmutzung sollten die Speichen noch zusätzlich mit einem Schwamm, Waschhandschuh oder einer weichen Bürste gereinigt werden.
  • Um das Felgenbett optimal zu reinigen, empfehlen wir eine Felgenbürste. Hierbei kann klares Wasser oder Wasser mit einem Fahrzeugshampoo benutzt werden.
  • Von Waschanlagen, welche zumeist einen aggressive (nicht pH-neutrale) Reiniger verwenden, raten wir abzusehen. Je nach Einwirkzeit kann dieser den Lack oberflächlich schädigen.

Wir raten von Metallreinigungsmittel, Stahlwolle oder sonstigen Reinigungsmitteln ab, welche die Schutzschicht der Felge beschädigen könnten.

PFLEGE

Die Räder können nach der Wäsche mit einer Felgenversiegelung, einem Sprühwachs oder einem Detailer versiegelt werden. Das Produkt in der Regel gleichmäßig auftragen (Gebrauchsanweisung beachten), einwirken lassen und die Reste mit einem Mikrofasertuch auspolieren.

Zur Pflege keine Polituren, insbesondere Chrompolituren oder Chrompflegemittel verwenden!

Schäden an der Beschichtung durch Bordsteinberührung, Steinschlag oder unsachgemäße Montage sollten umgehend von einem Felgendoktor repariert und neu lackiert werden.